PROBUS Club Kleve hat einen neuen „alten“ Präsidenten

Nach Ablauf des rotarischen Jahres 2018/19 fand die turnusmäßige Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen statt. Der scheidende Präsident, Dr. Dietmar Viertel, führte in seinem Jahresbericht nochmals die Höhepunkte aus dem Vereinsleben auf, wobei die Chartafeier zum 20jährigen Bestehen im Dezember 2018 sicherlich aus der Masse der vielen gelungenen Veranstaltungen herausragte. Leider hatte der Verein auch den Tod dreier Mitglieder zu betrauern. Noch-Präsident Viertel bedankte sich bei seinem Vorstand für die geleistete Arbeit und übergab die Vereinsführung in die Hände des neuen Präsidenten, Rolph Barents. Dieser hatte bereits 2016 das Amt inne und kann somit auf seine Erfahrungen aufbauen. Der Vorstand wurde in seinem Amt bestätigt und kann somit die Vereinsarbeit bruchfrei fortsetzen. Die anschließende Ämterübergabe fand im Rahmen eines festlichen Abendessens statt, zudem auch die Präsidenten der befreundeten Nachbarclubs eingeladen waren.

Rolph Barents (re.) neuer Präsident des PROBUS Club Kleve löste Dr. Dietmar Viertel (li.) ab. Die Ämterübergabe fand bei hochsommerlichen Temperaturen im Landhaus Beckmann (dem Clubheim) in Kalkar statt.